Kategorie Archive: Allgemein

„Keine Gewalt gegen Einsatzkräfte!“

Kassel, 29 . Mai 2020 – Der Landesfeuerwehrverband Hessen (LFV) verurteilt scharf die Angriffe auf Einsatzkräfte in der Nacht zu Freitag in Dietzenbach.

In der Nacht zu Freitag kam es in Dietzenbach zu einem Großeinsatz nach einer Brandmeldung. Als die ersten Kräfte von Feuerwe hr und Polizei eintrafen, wurden sie massiv mit bereitgelegten Steinen beworfen. Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich offenbar um eine vorbereitete Aktion da Mülltonnen und ein Bagger nach ersten Ermittlungen offensichtlich in Brand gesetzt wurden . Nach bisherigem Kenntnisstand wurden zum Glück keine Einsatzkräfte verletzt. Der Sachschaden, der auch an Einsatzfahrze u gen entstanden ist, beträgt nach ersten Schätzungen der Polizei mindestens 150.000 Euro.

„Die Gewaltbereitschaft gegenüber Einsatzkräft en ist leider mittlerweile zu einem Dauerthema geworden. Aber dieses Ausmaß hat eine neue Dimension angenommen . Wir verurteilen dies e Gewaltbereitschaft auf das Schärfste,“ empört sich der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Hessen, Dr. h.c. Ralf Ackerm ann . „Jeder, der in eine Notlage gerät, soll Hilfe bekommen. Dafür setzen sich rund 7 1 .000 Einsatzkräfte der Feuerwehren in Hessen 24 Stunden an jedem Tag ein. Der überwiegende Teil sogar ehrenamtlich. Auch in dem Wissen, dass einige Einsatzsituationen auch große Gefahren bereithalten können. Aber hinterhältige Angriffe durch Gewaltbereite Gruppen geht auf keinen Fall. Wir fordern klar: Keine Gewalt gegen Einsatzkräfte!“

Ausbildung in Zeiten von Corona

Hier bieten wir Euch ein paar Links für die digitale Ausbildung an.

Die Feuerwehr Alsfeld hat im YouTube mehrere Videos eingestellt:

https://www.youtube.com/channel/UCLRp2fFM6IOuafHikL6FxWg

______________________________________________________________________________

Unterlagen der Hessische Landesfeuerwehrschule:

https://hlfs.hessen.de/service/download

______________________________________________________________________________

Übungen für daheim von der Landesfeuerwehrschule Rheinland Pfalz:

https://bks-portal.rlp.de/aus-und-fortbildung/ausbildung-lfks/%C3%BCbungen-f%C3%BCr-daheim

______________________________________________________________________________

E-LEARNING - ONLINE-KURSE IN DER WEBER RESCUE ACADEMY

https://www.weber-rescue-shop.com/shop/ausbildung/e-learning/

______________________________________________________________________________

Das Fachreferat Wetterbedingte Schadenslagen und Vegetationsbrände des Kreisfeuerwehrverbandes Eifelkreis Bitburg-Prüm bietet aktuell eine ganze kostenfreie Seminarreihe an. Von Einsatztaktik, Einsatz von Luftfahrzeugen, Stabsarbeit etc.

https://www.facebook.com/KFVBITWSuV/

Neues Ehrenmitglied und träger des Ehrenkreuz des Verbandes

Anlässlich des Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes des Vogelsbergkreises e.V., in Feldatal-Ermenrod wurden zahlreiche Ehrungen vorgenommen.

Geschäftsführer Franz-Josef Kreuter und Vorsitzdender Dr. Sven Holland mit Karl Hartmann (mitte) dem neuen Ehrenmitglied

Der Vorsitzende des Verbandes Dr. Sven Holland berichtete in seinem Jahresbericht über die verschiedensten Aktivitäten und Unterstützung des Verbandes, "…wir können stolz auf unsere Feuerwehren im Kreis sein. Ihr seid alle zur Stelle, wenn wir euch brauchen", so Holland in seinem Bericht und hob dabei die Unwettereinsätze hervor, wo der Vogelsbergkreis auch von der Sparda Bank eine Ehrung erhalten hat beim Hessischen Feuerwehrpreis. Das Preisgeld wird für die Ausbildung im Vogelsbergkreis verwendet.

Weiterhin berichtete der Kreisjugendfeuerwehrwart Jörg Blankenburg und Kreisstabführer Alexander Reinsch sowie Karl Hartmann als Sprecher der Ehren- und Altersabteilung über die Aktivitäten der Abteilungen.

Zahlreiche Gäste waren beim Delegiertentag auch anwesend unteranderen der Landrat Manfred Görig, vom Regierungspräsidium Gießen Timo Bienko und viele Vertreter der benachbarten Kreisfeuerwehrverbände.

Während der Versammlung wurden verschiedenste Ehrungen und Bestätigungen vorgenommen, hier wurde Karl Hartmann zum Ehrenmitglied des Verbandes ernannt und erhielt das Ehrenkreuz des Verbandes. Weiterhin wurde Andreas Riffer, Wolfgang Repp und Harald Erzgräber mit dem Feuerwehrkreuz des Verbandes geehrt. In ihrem neu gewählten Amt wurden Rudolf Massanetz und Franz-Josef Kreuter als Sprecher der Ehren- und Altersabteilung bestätigt und Jörg Blankenburg, Dr. Fabian Frank und Frank Wingefeld als Kreisjugendfeuerwehrwarte sowie als Stellvertreter bestätigt.

Die geehrten des Kreisfeuerwehrverbandes und der Kreisjugendfeuerwehr
v. links: Landrat Manfred Görig, Jörg Blankenburg, Andreas Riffer, Harald Erzgräber, Karl Hartmann, Wolfgang Repp, Franz-Josef Kreuter, Dr. Sven Holland
Die bestätigten Kreisjugendfeuerwehrwarte und Leiter der Ehren- und Altersabteilung.
v. links: Rudolf Massanetz, Frank Wingefeld, Dr. Fabian Frank, Jörg Blankenburg, Franz-Josef Kreuter, Dr. Sven Holland

Unsere neue Website ist online

Wir freuen uns sehr, Ihnen ab sofort unseren neuen Internetauftritt vorstellen zu können. Nach wochenlanger technischer, optischer und vor allem inhaltlicher Überarbeitung präsentiert sich nun unsere neue Website grundlegend modernisiert und erneuert.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Entdecken unserer Homepage!